Riskante Sicherheitslücke in MS Office

Riskante Sicherheitslücke in MS Office

Angreifer versuchen zur Zeit groß angelegt eine Sicherheitslücke in MS Office unter Windows auszunutzen. Die Lücke war erst vor wenigen Tagen bekannt geworden. MS hat bereits einen Patch veröffentlicht, der so schnell wie möglich installiert werden sollte.

In einer großen Spam-Welle werden z.Z. E-Mails mit Word-Dokumenten im Anhang verschickt, die Schadcode enthalten. Das Öffnen der angehängten Datei ist schon ausreichend, um den Rechner mit einem Trojaner zu infizieren. Betroffen sind alle Office-Versionen auf Windows-Systemen.

Die gefährlichen Word-Dokumente werden im .rtf-Format (Rich Text Format) verschickt und sollten auf keinen Fall geöffnet werden.

Weitere Informationen:

Dridex: Botnetz verteilt millionenfach Angriffs-Mails auf ungepatchte Office-Lücke
Patch in Sicht: Zero-Day-Lücke in Microsoft Office
Millionen Word-User von Onlinebanking-Virus betroffen

 

Bild:
Auf der Grundlage von Wikimedia Commons. © User: Colin / Wikimedia Commons. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *