Betrüger machen auch vor Corona nicht halt

Betrüger machen auch vor Corona nicht halt

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen bringen – leider – auch neue Betrugsmaschen hervor. Aktuell scheinen Unternehmen im Visier einer merkwürdigen Aktion zu stehen. Welche Folgen sie hat, ist derzeit noch unklar und nicht absehbar. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vermutet die Vorbereitung von Phishing-Aktionen. Ermittlungen sind eingeleitet.

Die Betrüger gehen per Mail und telefonisch vor und geben sich als Vertreter des Bundesamtes für Krisenschutz und Wirtschaftshilfe aus. Dieses Bundesamt existiert gar nicht. Die Webseite des erfundenen Amtes ist seit wenigen Tagen nicht mehr erreichbar. Zuvor war hier zu lesen:

„Aktuell werden in mehreren deutschen Unternehmen Befragungen durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Bundesamtes durchgeführt. Wir wollen gemeinsam mit Ihnen an Strategien für eine nachhaltige Bewältigung der Coronakrise arbeiten.“

Auf der Webseite befand sich auch ein Foto Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sowie Fake-Fotos von Ansprechpartnern der vermeintlichen Behörde. Laut Berichterstattung wurde der Vorstandschef des Energiekonzerns RWE Anfang Juli per E-Mail und später telefonisch von angeblichen Mitarbeitern dieses fiktiven Amtes kontaktiert.

Tatsächlich ist bislang noch fraglich, welche Absicht hinter diesem Vorgehen steht. Möglicherweise dient die Kontaktaufnahme dazu, Phishing-Maßnahmen gezielt anzubahnen. Hier bleiben die laufenden Ermittlungen abzuwarten.

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) weist außerdem auf betrügerische E-Mails hin, die im Zusammenhang mit den Corona-Soforthilfen kursieren. In den Mails wird dazu aufgefordert, Unterlagen an vermeintliche BMWi-Mail-Adressen zu schicken, die aber gar nicht existieren. So sollen vertrauliche Daten abgefangen werden.

Es lohnt sich also immer wieder, wachsam zu bleiben, auch und gerade bei Kontaktaufnahmen von vermeintlich offiziellen Institutionen.

Quellen:

Ermittlungen wegen falscher Bundesbehörden – Firmen kontaktiert

Falsche Bundesbehörden: Corona-Krise ruft Betrüger auf den Plan

Bild:

Auf der Grundlage von  Schadcode Virus Hacker Cyber-Kriminalität. By: Elchinator. Pixabay License.

Share this post

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *